Einsteiger Workout im Sitzen – 5-Minuten-Workout Nummer 1

Einsteiger Workout im Sitzen – 5-Minuten-Workout Nummer 1

10. Januar 2020 0 Von Georg - Kraftfuß

Ein einfaches Training für den Fuß, das komplett im Sitzen durchgeführt werden kann. Es eignet sich zur Kräftigung für Anfänger und als Warm-Up für Fortgeschrittene.

Wenn du gerade anfängst dich mit Fußgymnastik zu beschäftigen und nicht recht weißt, wo du anfangen sollst, dann kann ich dir dieses Workout empfehlen. Die Übungen sind leicht zu merken und brauchen kein Equipment und das ganze ist in etwa 5 Minuten erledigt. Perfekt zum Einstieg!

Die Übungen

Zu den meisten Übungen gibt es Videos und eigene Artikel. Am besten seht ihr euch das Video dazu an. In Kürze:
Beim Fußrandkippen ziehst du abwechselnd Innen- und Außenkante hoch, hälst dabei aber deine Knie ruhig.
Beim Beugen und Strecken ziehst du abwechselnd die Fußspitze und dann die Ferse hoch.
Während die Füße in der Luft kreisen versuchst du, die Zehen gebeugt bzw. zusammen “gekrallt” zu halten.
Und bei der Wechselzeh-Übung ziehst du zuerst den großen Zeh hoch, während die kleinen Zehen auf dem Boden bleiben und wechselst dann, so dass der Große Zeh auf dem Boden liegt und die kleinen Zehen in der Luft sind.

Wie oft das Ganze?

Wir machen drei Sätze von jeweils zehn Wiederholungen. Da ich ganz gerne die Übungen abwechsele führe ich eine Übung zehn mal aus, gehe dann zur nächsten über und arbeite so die Liste drei mal hintereinander durch, statt alle drei Sätze einer Übung direkt hintereinander auszuführen.
Am meisten profitierst du, wenn du die Übungen mehr als einmal die Woche durchführst. Ich würde sagen, das “Preis-Leistungsverhältnis” ist bei zwei bis drei mal die Woche am besten, diese Übungskombination kann man aber auch sehr gut täglich einbauen.

Ziel

Ziel dieses Trainings ist eine allgemeine Aktivierung der Fußmuskulatur und eine Verbesserung der Koordination. Viele Menschen tun sich schwer, ihre Füße richtig an zu steuern und einige Bewegungen sind ungewohnt. Den Fuß bewusst ins Training ein zu bauen kann hier Abhilfe schaffen.